Montag, 3. Januar 2011

Glück im Grünen


Sehnsucht nach dem Grünen
im tief gefrorenen Holdergarten
zwischen den frostigen Sträuchern und Bäumen
an den vereisten Teichen
so muss im Haus
Glücksklee und Hyazinth herhalten
Sehnsüchte zu stillen!
Aus eisigen Gefilden warm eingehüllt grüßt in Decken und Socken
Eure Andrea


Kommentare:

  1. Auch meine Sehnsucht nach "Grün" ist unendlich. Ich plane schon mal ein wenig das neue Gartenjahr......

    Ich wünsche Dir ein gutes und kraftvolles Jahr 2011.

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Bilder und Texte sind einfach wunderschön. Vielen Dank dafür.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen